Generalstreik 

Manchmal – heute ist manchmal – ist das Wetter trüb, die Klamotten sind nicht mehr die frischesten, die Haare erklären einem ihre Unabhängigkeit und damit einhergehend beginnt die Schlacht. Das Zwitschern der Vögel durch das fest verschlossene Fenster dringt, im Rythmus und Tonlage dem Bohrer des Zahnarztes in nichts nachstehend, unliebsam ins Ohr und du frägst dich wieso den Städten geflügelte Großkatzen fehlen, die dem Gezwitschere ein Ende bereiten würden.

Weiter durch die Wohnung schlendernd, auf der Suche nach halt bei einer Tasse Kaffee, erkennst du aus dem Augenwinkel heraus, dass sich in der Küche das Geschirr, zum Turm zu Babel errichtet hat  – Gott wird wieder einmal keinen Gefallen daran finden. Die religiöse Krise ignorierend holst du dir deine Tasse und der kritische Blick verrät dir, dass die Flüssigkeit gerade am Tassenrand tänzelnd, auf ihren großen Augenblick überzuschwappen wartet. Dann dringt ganz unerwartet ein Ekel dir zu Ohren. Der manisch-depressive Nachbar ist heute seltsamerweise gelächtergeschwängert und lässt seine Bälger frönend in die Welt, auch gut.

Ein Blick auf die Uhr entzieht dir eine Konstante im Leben. Der Uhrzeiger, der sich in keinem langweiligen Moment beirren lässt und stetig schlägt, ist heute surrealer Weiße, außerordentlich bemüht, sich besonders schnell zu drehen. Der Druck dich jetzt endlich aus dem Haus rauszuwerfen, auf die Straße, in die Realität, wird ungemütlich groß. Das Wissen um die Arbeit, die heute einen erwartet, lässt einen noch tief Luft holen. Dann aber los. Die Leichtigkeit fehlt. Heute ist Generalstreik.

Dagegen hilft nur eins: Die eiserne Hand! Also: Augen zu und durch

 

Bildergebnis für surrealismus
Salvador Dali, 1931

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: